Kuriosa Herbst 2020

Na endlich, es gibt mal wieder Kuriosa!
Nicht, dass nix rein kam in Laden (vor allem nach alle Lockdown-Corona-Ausmisterei war der Schenkbereich sehr sehr voll). Aber, es war eigentlich fast immer ziemlich klar was Sinn & Zweck war.
Aber es gibt nun sogar zwei!
Update: es gibt nun auch ein frisch reingebrachtes drittes Kuriosum.. einfach runterscrollen 😀

Das erste Kuriosum ist. Errm. Eine Maske. Soviel ist klar. Weiße Plastik-Maske. Bissl so wie einer Schweizmaske aber denn Plastik. Mit eingebauter gelber Sonnebrille. Und ein Schnur mit irgendwie ein Regelmechanismus. Etwas was aussieht wie ganz viele kleine LEDs oder vielleicht mini-Infrarot-Lämpchen im Innenbereich.
Rätselhaft…
Leuchtende Corona-Maske für dunkele Zeiten? Föhn für Gesichtsbehaarung? Etwas für nachtblinde Serienmörder? Warmes Gesicht behalten auf kalte aber sonnige Tagen? Creme-Einziehung-Beschleuniger?

Auch das zweite Kuriosum stellt uns für ein Rätsel.
Blau. Ganz blau. Mit Schnur schon wieder. Und Tasten. Es funktioniert, und bläst Luft. Aber nur kalt.
Oberteil eines Föhns? Mini-Ventilator für mobile Rechner? Luftverfrischer für schwierig zu erreichen Ecken?
Es lag im Technik-Schrank, aber mittlerweile hat offensichtlich jemanden ein Zweck dafür gefunden….

Update: das DRITTE Kuriosum!

Etwas elektronisch. So viel ist klar. Gibt ja Leiterplatten und ’nen Kabel.
Schwarz, rund, an einer (außen?)Seite kleinere runde Dingbums mit Schrauben in der Oberfläche versunken. Ein Gummiring soll das Ganze schützen gegen… naja, etwas. Andere (innen?)Seite gibt’s ein und anderes an Leiterplatten. Und da steht etwas mit „Solar“ drauf.

In diesem Fall haben wir wirklich, wirklich keine Ahnung. Sieht aus, als ob es irgendwo eingebaut werden soll, aber das widerspricht wieder die Solargeschichte… Zur Be- und Verwunderung liegt es im Technikschrank….

Oh, und der letzten Stand zu den anderen Kuriosa:

Fast alles ist weg! Nur die beide Kuriosa aus März 2019 sind noch immer da. Der blaue Teil für Babyflaschendesinfektion steht ganz oben bei den Küchengegenständen, der Hemden/T-Shirtfalter steht auf dem Bodem bei der Treppe Richtung Küchenregal

Ein Gedanke zu „Kuriosa Herbst 2020“

  1. Euer zweites Kuriosum ist ein Fön aus der DDR!!! Und zwar ohne Griff, der unten sonst noch drangesteckt wurde. Und die Heizspirale ist offensichtlich kaputt, was nur die Kaltluft erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.