Archiv – Konzerte in der nächsten Zeit

Ursprünglicher Link

27.01. Rottkehlchen:
„trauen. machen. & dann wird es funktionieren.“

Rottkehlchen ist das Herzblutprojekt der Musikern und Sänger Hannah Rottkehlchen. Die Hamburgerin verbindet experimentelles Songwriting mit Looptechniken und kombiniert dafür kleine Melodien mit Geräuschen, psychoaktiven Klängen und Krach. Akustische Eigenheiten werden mit elektronischen Schnipsel verwoben, auf dem sich ausbreitenden Klangteppich flaniert  die eindrucksvolle und einnehmende Stimme. Abgefahren. In den oft persönlichen Texten geht es um Zweifel und die Angst zu verharren, um innere  und äußere Kämpfe um Unabhängigkeit und Eigenständigkeit und die Hoffnung, all den Sorgen und Herausforderung selbstbestimmt etwas entgegensetzen zu können.

Rottkehlchen ist Teil verschiedenster Projekte und Kollektive, zB des experimentellen Musikprojekts Kollektiv Status Wo? und der Villa Dunkelbunt in Hamburg. Seit 15 Jahren musiziert sie in verschiedenen Formationen. Nun hat sie sich ausreichend Zeit genommen und präsentiert sich erstmalig als Solokünstlerin, eine Mutprobentour, eine Reise zu Menschen, die bereit sind, Neues zu entdecken, die sich trauen, die sich im wachwarbernden Prozess noch immer am wohlsten fühlen. Ihnen bringt Rottkehlchen ihre CD mit, aufgenommen zu Hause in der Hamburger Villa Dunkelbunt mit Wegbegleitern wie Ein Astronaut und Klaus der Geiger.

„Der Sturm ist längst da“, heißt einer der Songs von Rottkehlchen.
Sie ist es bald auch. Bei Euch.
Sollte Ihr Euch zuhören.

www.rottkehlchen.blogsport.de

EXISTENZIALISTISCH/EXPERIMENTELL/SINGER-SONGWRITER/LOOPING

Wir öffnen um 20 Uhr und ab etwa 21 Uhr gibt’s dann Musik. Eintritt wie immer frei, Verköstigung gegen Spende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.