Einladung zur Mitarbeit an alle, die unsere Idee des Schenkladens gut heißen:

Der Schenkladen ist der offene, offensichtliche und populäre Teil der Tätigkeiten, die der Systemfehler, der als Verein den Namen Solidarkoop trägt, betreibt.

Für seinen Betrieb wenden die gegenwärtig ungefähr acht Menschen freiwillig einen Teil ihrer Lebenszeit auf, und das mache wir gerne.

Diese Arbeit führt uns aber zuweilen so sehr an unsere Grenzen des Machbaren, dass wir insbesondere in der letzten Zeit genötigt waren, die vorgesehenen Öffnungszeiten nicht einhalten zu können.

Wir würden uns darum sehr darüber freuen, wenn weitere interessierte Menschen zur Aufrechterhaltung des Schenkladens mit einem Teil ihrere Lebenszeit beitragen möchten. Insbesondere brauchen wir freundliche Menschen, die Lust haben uns bei den Schenkladen-Schichten zu unterstützen! Frag gerne nach bei uns! Einladung zur Mitarbeit an alle, die unsere Idee des Schenkladens gut heißen: weiterlesen

Neue Öffnungszeiten!

Ab Februar ist der Schenkladen auch jeden 1. & 3. Mittwoch 16-19 Uhr geöffnet!
Die reguläre Öffnungszeiten des Schenkbereiches sind nun Montag, Dienstag, jeden 1. & 3. Mittwoch und Freitag (während des Kafees) von 16-19 Uhr; Donnerstag von 18-21 Uhr.
Außerhalb Freitag ist der Schenkladen auch Verteiler für Foodsharing.

Und da der Laden noch recht voll ist mit Wintersachen, jedoch auch im Bereich kurze Hosen, T-Shirts und Röckchen gut sortiert ist, kommt vorbei und sucht euch eine früh-Frühlings-Garderobe aus 🙂

Oh, und wer unbedingt noch ein Paar Skischuhe sucht, oder Kinder-Skis-mit-Stocken, (oder Aerobic-Steps), bitte kommt vorbei und holt die ab. Verstauben schon einige Zeit bei uns (und die Ski-Gegenständen anders noch bis zum nächsten Winter). Wir haben auch noch sehr viele warme Pullis, Westen, Jacken, schön gefutterte Stiefel, Schals und Mützen die gerne mitgenommen werden sollen, damit wir Platz für das wärmere Saison haben.


Und da der Laden recht voll ist, biiiiitte, wenn ihr Klamotten, Schuhe oder Bücher vorbei bringen wollt, rufe vorher an ob wir gerade überhaupt Platz haben.

Kuriosum Januar 2019

Also, manchmal ist es eine gaaaaanz gute Sache, wenn die OVP mitgebracht wird.

Weil anders hatten wir doch wirklich keine Ahnung, wo dieses süßes kleines Teil von unseren NutzerInnen gefunden werden soll. Es ist also Kunststoff & ein bissl Metall & Elektronik. Farbe Blau oder Turquoise. Wahrscheinlich batterie-betrieben. Es hat ein Kugel an das eine Ende, und tja… etwas womit man das „bedienen“ oder einstellen kann an das andere Ende.

Oja, keine Lösung notwenig dieses mal, einfach „weiterlesen“ für die Lösung 🙂 Weil es gab eine OVP. Und nein, es ist kein Spielzeug.
Kuriosum Januar 2019 weiterlesen

Queer-offener Raum – ab 12. Dez. 2018

Am Mittwoch den 12.12.2018 findet erstmalig ein offener queergeschützer Raum von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.
Menschen aus der Queer-Szene können sich hier treffen. gemütlich beisammen sitzen und austauschen, oder einfach nur beim Tee was lesen, ohne von queerphoben Menschen gestört zu werden.
Es wird daraus entstehen, was Ihr daraus macht, also kommt vorbei und gestalltet den Queeren Space mit. 🙂

Kuriosa November 2018

Immer wieder kommen spannende Sachen rein..

Auch im Herbst wieder einige Gegenstände wovon wir uns wirklich wundern: warum, wieso, und vor allem WAS.. Gerne eure Ideen kreativ oder richtig, in den Kommentaren 🙂

Dieses Mal etwas wie kleine Häuser für Aliens oder so, und erm.. naja, jedenfalls ist es schwarz und metall.

Kuriosa November 2018 weiterlesen

Der Schenkladen bewegt (Video)

Hallo alle Schenkfreudigen und -freundlichen, Aus-  und anprobierer! Der Systemfehler hat endlich ein Video, mit dem er sich zeigen möchte. Los gehts!

Hinweis: alle Personen die gefilmt wurden, haben zuvor ihr Einverständnis gegeben, dass das Video auf unserer Webseite veröffentlicht wird. Ihr könnt ihr Einverständnis natürlich jederzeit zurückziehen und dann verpixeln wir euch reichhaltig!

Schenkladen im Herbstmodus

Uïuïuï!

Kaum ist die Sommerpause vorbei, füllt der Schenkladen sich mit schönen Sachen. Leider ist sehr viel Sommerliches dabei, was also in den kälteren Monaten im Laden verstaubt..
Deswegen sind auch unsere Kleiderstange gerade bis zum Ende ihrer Tragkraft überfüllt. Und wenn die Stange so voll sind, kann auch keiner vernünftig die Klamotten anschauen, und gehen die also nicht weg.

Also bitte, bitte, ruft an wenn ihr Klamotten (oder Bücher oder Gegenständen in größeren Mengen) vorbei bringen wollt: 030 – 98323736. Dann können wir ja sagen, ob ausreichend Platz da ist. Auch keine schlechte Idee, da wegen Erkältungen usw. der Laden mal ungeplant zubleiben muss.

Und bitte saisonsgerecht: diese nette farbige Sommertops, kurze Hosen, dünne Kleidchen, Badesachen oder lustige Röckchen nimmt keiner mit bis es wieder wärmer wird.

Oh.. und ja.. Halloween findet 31.10 statt. Gerne könnt ihr euch etwas Passendes im Laden aussuchen. Aber… ab 01.11 bitte keine Halloweenklamotten – oder -Deko. Geht nicht weg bis nächstes Jahr…

Kuriosa August 2018

Yuhu, fast waren wir Kuriosum-los! Nach Monaten und Monaten ist nun auch das letzte hier mal präsentierte Kuriosum, der Serranoschinkenhalter, aus unserem Schenkbereich weg.

Aber nicht getrauert, na klar gibt es neue Kuriosa. Wegen Sommerpause gleich drei auf einmal… Und wie immer, gerne in den Kommentaren was ihr denkt das es ist, weil dieses Mal haben wir wirklich keine Ahnung. Kuriosa August 2018 weiterlesen

Reduzierte Öffnungszeiten Sommer 2018

In Juli und August wird es verkürzte Öffnungszeiten geben, komplett zu wollen wir ja nicht machen 🙂
Der Schenkbereich wird am Dienstag zwischen 16-19Uhr und am Donnerstag zwischen 17-20Uhr geöffnet sein.

In diesen Monaten wird es auch keine Massageworkshops geben; Freitagskafee, Harz-IV-Coaching, und die andere Aktivitäten werden unregelmäßig stattfinden.

Kuriosum Juni 2018

Wir präsentieren dieses Mal ein Kuriosum, wo ihr nicht raten muss.

Ein Kuriosum aus dem Schenkbereich. Gut, dass die Anleitung drauf war…

Weil, glücklicherweise steht es DRAUF.
Es ist ein echter, originale „Flaschenknacker“. Macht deine Flaschen kaputt. Spart Platz im.. tja… Glasscontainer?

Ursprünglich gab es sogar zwei davon. Einer ging relativ schnell weg, der andere brauchte drei begeisterte Präsentationen auf Straßenfesten vor er endlich einige glückliche neue Besitzer gefunden hat.

Mit den Straßenfesten hat auch das Keramik-Kuriosum vom Dezember 2017 – endlich – ein neues Zuhause gefunden.

Der Schinken-Behalter vom letzten Jahr gibt es immer noch… Wer oh wer?