Es geht weiter & Upcycling 21.06 15:00-17:00

Langsam geht es ein bisschen zurück zum normalen Chaos.
Der Schenkladen bleibt vorerst wie es ist: mit einem großen Außenbereich wenn das Wetter das zulässt, und drinnen einer angepassten Aufstellung sowie eingeschränkter Anzahl der NutzerInnen. Auch die Spielenabende werden vorerst nicht stattfinden.

Jedoch gibt es bei uns einige kleinere positive Änderungen: das Freitagskafee bietet wieder Kaffee und Tee, auch to go, an – und, wenn das Wetter mitspielt, gibt es einige Stühle und ein kleiner Tisch draußen, mit ausreichend Abstand.

Am Sonntag 21.06 zwischen 15:00-17:00 findet wieder die erste Upcycling Workshop statt, jedoch nur beim guten Wetter und draußen, auf dem Traveplatz (zwischen Brunnen und Kreis-Schaukel).

Dieses Mal geht es darum. was mache ich mit der einsamen Einzelsocke, wo der Partner von der Waschmaschinen geschluckt wurde. Auch Socken mit Löchern können umgewandelt werden.

Worin denn?
Na, um diese Plastik-Schwämme zu ersetzen!
Und damit gibt es weniger Plastik im Mühl, und du gibst dein armes Einzelsöckchen noch ein zweites Leben. Außerdem ist so ein Sockenschwamm waschbar und hält länger.

Eine kleine Anleitung findet ihr hier http://greenisthenewblack.fr/diy-tawashi-sponges/?lang=en .
Gerne wird euch vor Ort gezeigt wie das genau geht.

Mitnehmen kannst du bitte (es gibt auch Werkzeug und ein bisschen Abfallholz vor Ort, aber vielleicht nicht ausreichend wenn es ein Ansturm gibt)

  • Einige deiner alten, und na klar saubere, Socken, mit oder ohne Loch
  • Eine Stoff-Schere
  • Ein Stückchen Abfall-Holz (Brett), mindestens 10x10cm
  • 20-25 Nagel
  • Hammer

Gerne bis denni!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.